Das international ausgerichtete Continuing Education Center (CEC) der Technischen Universität Wien bildet mit seinem vielseitigen Programmangebot die Nahtstelle zwischen Technik und Wirtschaft. Im Bereich Immobilien- und Bauen feiert das CEC mit seinem Weiterbildungsangebot dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum, im FM-Bereich wird seit 2007 der Professional MBA Facility Management angeboten.

Die Besonderheit des FM-MBA-Programms liegt in der Kombination der Wissens- und Kompetenzvermittlung im Bereich des General Managements und des Fachwissens aus dem Facility Management. Ausgehend vom interdisziplinären Facility-Management-Ansatz vereint der postgraduale Universitätslehrgang operativ-wirtschaftliche Kompetenz und fachlich-technisches Know-how und legt dabei einen besonderen Fokus auf Management, Wirtschaft und Recht.  Auch aktuelle und immer wichtiger werdende Themen wie Risiko Management, Compliance, Corporate Social Responsibility oder Nachhaltigkeit finden im Lehrgang Berücksichtigung. Nicht zuletzt profitieren die TeilnehmerInnen von den aktuellsten Forschungsergebnissen der TU Wien im Bereich FM.

Vorrangiges Ziel dieser fundierten wirtschaftlichen Ausbildung ist die Vermittlung von Managementkompetenzen. Durch die Spezialisierung auf Facility Management lernen AbsolventInnen neueste FM-Erkenntnisse effizient zur Unterstützung ihres Kerngeschäfts einzusetzen und Optimierungspotentiale zu nutzen.

KEY FACTS

Abschluss: Verleihung des akademischen Grades Master of Business Administration in Facility Management (MBA) durch die Technische Universität Wien

Akkreditierungen: FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation), CEPI (European Council of Real Estate Professions) Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch

Studiendauer: 4 Semester, berufsbegleitend Nächster

Programmstart: 19. März 2015

Lehrgangsleitung: Ao.Univ.Prof.Dr. Alexander Redlein  

  • Technische Universität Wien
  • Continuing Education Center
  • MMag. Catherina Purrucker, Program Manager
  • Operngasse 11, 1040 Wien
  • T: 01/58801-41701
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

fm.tuwien.ac.at